Besuchen Sie uns auf der DRUPA!

Besuchen Sie uns und  informieren Sie sich über die neue Hostert Ladeeinheit für den Flachbettdrucker HP Scitex FB 7600/7500 und den flachbettdrucker Fuji / Inca Onset.

Sollten Sie eine Sonderlösung für Ihr Unternehmen brauchen, so sprechen Sie uns doch gerne an. Auch informieren wir Sie gerne über unsere Produkte.

Auf der Dupra 2016 sehen sie unsere Neuentwicklung bei Agfa!

Gerne können Sie mit uns vorab einen Termin vereinbaren,
unter: +49 (0) 2661 206732.

Wir freuen uns Sie auf der DRUPA begrüßen zu können!

 

 

 

Visit Hostert Pro at FESPA 2015 in Cologne

  Der Hostert Automatic Loader ist die optimale Automatisierung für Ihre Inca Onset oder HP Scitex Flatbed Printer.  Dieser integrierten Lösung ist unabdingbar für eine effiziente und schnelle Produktionsabwicklung.
Informieren Sie sich über neue Automatic Loader Upgrades und neue Entwicklungen.
Hostert bietet viele andere Lösungen für alle Bereiche des Finishing. Fragen Sie nach unser Anlagen, unser Team steht Ihnen für eine individuelle Beratung gerne zur Verfügung.
Bitte kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren:
+49 (0) 2661 206732
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hostert ist seit 15. März 2012 Silber Partner
von Hewlett Packard

Durch die Neuentwicklung von Hostert für den digitalen Flachbettdrucker FB7500/FB7600 von Hewlett Packard wurde eine Business Silber Partnerschaft zwischen den beiden erfolgreichen Firmen am 15. März 2012 vereinbart.

Durch diese Kooperation ist es HOSTERT möglich, exklusiv für den erfolgreichen Konzern, vollautomatische Beladestationen für den Flachbettdrucker der Serie FB 7500/7600 zu bauen.

Nach ausgiebiger Testphase und Versuchen mit dem Prototypen bei einem Kunden in Schweden, erhofft sich Hostert nun eine erfolgsreiche Zusammenarbeit mit dem neuen Partner.

Hostert Automatic Loader

Der Hostert Automatic Loader, eine Partnerlösung zwischen Hostert und Hewelett Packard, die für die industriellen Drucksysteme HP Scitex FB7600 und FB7500 entwickelt wurde, ermöglicht Druckereien mit großen Volumina, die hochauflagige, wiederkehrende Jobs produzieren, die Produktionskosten zu verringern, die Durchsatzzeiten zu verkürzen und eine automatische Arbeitsumgebung mit Stapel-zu-Stapelbetrieb zu erzeugen. Durch dieses Gerät zum automatischen Beschicken mit Bedruckstoffen können Druckdienstleister auch die Produktionsflexibilität steigern, indem sie beim Ausführen hochauflagiger Jobs Ressourcen dorthin stecken, wo sie am dringendsten benötigt werden, um Arbeitszeit einzusparen.
Ab Mai können die neuen industriellen Drucksysteme HP Scitex FB7600 dünne und flexible Medien bis herunter zu 130 g/m2 mit der automatisierten Dreiviertel-Ladefunktion des Drucksystems statt über den manuellen Modus laden. Das patentierte Vakuumsystem und der sechszonige Vakuumtisch auf dem Drucksystem ermöglichen diese Verbesserung. Mit der neuen Funktion können Druckdienstleister die Medienvielfalt und Produktivität steigern und die Durchlaufzeiten verkürzen.

-Business Partner Inca Digital UK

-Business Partner Agfa Graphics

Zum Anfang